LOGO WEISS UNTERZEILE.png

Information zu Covid-19

 

Aufgrund der hohen Inzidenzwerte gilt für Sitzungen in meiner Praxis ab Montag dem 8.11.2021 die 2G Regel (nachweislich geimpft oder genesen). Selbstverständlich arbeite ich mit meinen Klient*innen auf Wunsch auch online.

Ich selbst bin zweimal geimpft, geboostert und teste mich regelmäßig.

Bildschirmfoto 2019-05-11 um 22.39.03.pn

Mein Beruf ist meine Berufung. Als systemische Therapeutin berate ich meine Klientinnen und Klienten in persönlichen, familiären und beruflichen Fragen. Ich habe ein tiefes Interesse an Menschen und ihren Lebenswegen. Deshalb konzentriere ich mich auf eine geringe Zahl an Klient*innen, denen ich mich intensiv widme, um gemeinsam mit ihnen schnell neue Wege und Lösungen zu finden. Die Grundvorraussetzung hierfür ist eine sehr persönliche und angenehme Atmosphäre. Dazu gehört für mich ein ganzheitlicher Ansatz und wertschätzender Umgang auf Augenhöhe ebenso wie  ein schöner Raum und eine Prise Humor.

 

Meine Arbeit basiert auf einer umfassenden Ausbildung an namhaften systemischen Instituten. Ich bin zertifiziert durch den Dachverband der „Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie" (DGSF), deren Mitglied ich bin und deren Ethik-Richtlinien ich mich verpflichtet habe.

 

Bildschirmfoto 2019-05-11 um 22.30.50.pn
Bildschirmfoto 2019-05-11 um 21.06.45.pn

Das Leben als Paar ist heute so anspruchsvoll wie nie zuvor. Denn anders als früher, gibt es in unserer Zeit kaum mehr gesellschaftliche oder religiöse Vorgaben, die das Zusammensein zweier Partner regeln. Dadurch gewinnen wir große Freiheit und Selbstbestimmung, sind aber gleichzeitig mit vielen grundlegenden Fragen rund um das Thema Liebe konfrontiert: 

 

Wie bewältigen wir Krisen und Konflikte? Was hilft uns dabei, besser zu kommunizieren? Warum streiten wir uns immer um dasselbe? Wann ist es besser zu gehen, als zu bleiben? Wie können wir uns versöhnen? Ist guter Sex auf lange Zeit möglich? Wodurch finden mein persönlichen Bedürfnisse Platz in unserer Beziehung? Was hält unsere Liebe auf Dauer am Leben?

Für diese Fragen und alle anderen wichtigen Beziehungsthemen ist Raum in meiner Praxis.
Meine Arbeit basiert auf dem wegweisenden Ansatz von Hans Jellouschek, in dessen Institut ich meine
paartherapeutische Ausbildung absolviert habe.

 

Bildschirmfoto 2019-05-11 um 21.06.57.pn

Wir alle wollen für unsere Kinder gute Eltern sein und wünschen uns, dass sie zu glücklichen, selbständigen und zuversichtlichen Menschen heranwachsen. Doch manchmal sind wir verunsichert und frustriert, wenn unser Familienleben alles andere als stressfrei und harmonisch ist. Denn es gibt Sorgen und Probleme, die eine ganze Familie fest im Griff haben können: alltäglicher Streit oder Machtkämpfe. Probleme in der Schule. Ängste, Zwänge oder Suchtverhalten. Essstörungen. Aggressionen. Konflikte rund um Trennung oder Patchworkfamilie.
Und vieles mehr. 

 

In meiner Familienberatung bekommen Sie und Ihre Kinder konkrete und alltagstaugliche Unterstützung, damit alle Familienmitglieder in Ihre Kraft kommen und das Familienleben wieder leichter und befriedigender wird.

Meine Arbeit mit Eltern, Kindern und Jugendlichen steht aufgrund meiner fünfzehnjährigen Tätigkeit als Vorstand/päd. Geschäftsführerin einer großen reformpädagogischen Bildungseinrichtung (von der Kinderkrippe über alle Schularten bis zum Abitur) auf einem besonderen Fundament. Zudem habe ich eine Ausbildung in „Systemischer Familienberatung" sowie in „Systemischer Kinder- und Jugendlichentherapie“ absolviert und bin als „Coach für Neue Autorität“ (Haim Ohmer) zertifiziert.

 

Bildschirmfoto 2019-05-11 um 21.07.04.pn

Jeder von uns lebt in vielen, manchmal widersprüchlichen Rollen. Dabei kommen wir auf unserem Lebensweg immer wieder an Punkte, an denen wir herausgefordert sind, uns mit uns selbst neu auseinanderzusetzen.
Vielleicht steht im Leben auch eine private oder berufliche Entscheidung an. Oder es gilt, ganz konkret eine Krise zu bewältigen.
Oft stoßen wir in solchen Situationen auf altbekannte Konflikte oder haben den Eindruck,
dass sich bestimmte „Muster“ wiederholen.

 

Das kann Anlass sein, sich für folgende Fragen Zeit zu nehmen: Um welche Entwicklung geht es jetzt in
meinem Leben? Was brauche ich wirklich? Wie gelange ich zu Klarheit und Orientierung? Worin liegt der Sinn meiner aktuellen Krise?

Für diesen Weg biete ich Ihnen meine Unterstützung an, damit Sie Schritt für Schritt zu neuen Erfahrungen, Lösungen und mehr Lebensqualität finden. Im Gepäck habe ich professionelles Wissen und Können, persönliche Lebenserfahrung und ein tiefes Interesse an Menschen und ihren Lebenswegen. 

Bildschirmfoto 2021-10-12 um 20.33.43.png
Bildschirmfoto 2021-10-12 um 20.53.39.png

Mediation ist ein außergerichtlicher Weg der Konfliktbearbeitung. Das Verfahren ist in vielen Bereichen anwendbar, z.B. in Unternehmen, in sozialen Organisationen, in Schule und Familie, besonders auch
bei Trennung und Scheidung.

 

Anhaltende, ungelöste Konflikte können unser Leben schwer belasten. Leider lösen sich solche Konflikte selten von allein oder indem man versucht, sie nur auf ihrer Sachebene zu bearbeiten. Dann entwickeln sie im Gegenteil die Tendenz, immer größere Kreise zu ziehen bzw. zu eskalieren.

 

Eine nachhaltige Konfliktlösung kann nur gelingen, wenn die Interessen und Bedürfnisse verstanden werden, die unter den festgefahrenen Positionen liegen und dem Konflikt seine Macht verleihen. 

 

Als erfahrene systemische Beraterin biete ich mich in diesem Klärungsprozess als Brücke zwischen den Parteien an.

 

Meine Ausbildung zur Mediatorin habe ich bei den bekannten Anwälten und Mediatoren Dres. Gisela und Hans-Georg Mähler am Institut Eidos-Projekt-Mediation in München absolviert. Als Mediatoren der ersten Stunde haben sie das Verfahren aus den USA nach Deutschland gebracht und es um die „Cooperative Praxis“ erweitert.

Bildschirmfoto 2019-07-07 um 15.26.47.pn

Geboren im Ruhrgebiet, habe ich an der Universität Hamburg Kulturanthropologie und Deutsche Literatur studiert. Nach Ausbildungsaufenthalten und ersten Berufsstationen in Paris und Brüssel, lebe ich seit 1995 in München bzw. am Starnberger See. Ich bin Mutter von vier Söhnen und lebe in zweiter Ehe in einer Patchwork-Familie mit nun insgesamt sieben Kindern.

 

Über 15 Jahre habe ich als Vorstand/pädagogische Geschäftsführerin den Aufbau der Bildungseinrichtung  "Montessori Biberkor" (von der Kinderkrippe über alle Schularten bis hin zur Erwachsenen-Akademie) mit gestaltet. In dieser Zeit habe ich viel über Familien und Systeme, über Lebensentscheidungen und die Bewältigung  persönlicher Krisen von Menschen aller Altersstufen  gelernt.

 

Dieses Wissen habe ich durch mehrjährige therapeutische Ausbildungen an namhaften Instituten ergänzt. Nach der Zertifizierung  durch  die „Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie" (DGSF), habe ich mich als  systemische Therapeutin mit eigener Praxis in München selbstständig gemacht .  

Systemische Therapie ist eine der vier in Deutschland wissenschaftlich anerkannten Formen von Psychotherapie. Zahlreiche neurowissenschaftliche Untersuchungen belegen die Wirkung und den Nutzen dieser Therapieform. 

Systemische Therapie wirkt schnell, weil sie Stärken, Ressourcen und Lösungen in den Blick nimmt und gegebenenfalls

Angehörige und andere Personen in den Prozess einbezieht.

Ich wurde an folgenden Instituten ausgebildet:

dgsf-logo-lang-office1.jpg
gst-logo.png
Bildschirmfoto 2019-05-12 um 15.49.02.pn
HJI LOGO.png
Bildschirmfoto 2019-05-11 um 23.32.42.pn
Bildschirmfoto 2019-05-11 um 23.39.06.pn
misw-logo.png
Bildschirmfoto 2019-05-11 um 23.56.44.pn
Bildschirmfoto 2021-10-12 um 21.04.56.png
Bildschirmfoto 2019-05-12 um 16.05.27.pn

Herzog-Rudolf-Straße 9, 80539 München

katrein@wilms-woeltje.de

0049-172-517 317 7

Parkplätze rund um meine Praxis sind rar. Das nächste Parkhaus ist das Hofbräuhaus Parkhaus unter dem Altstadtring.

Sie erreichen mich am Besten mit der S-Bahn (Haltestelle Isartor) oder Straßenbahn (Haltestelle Kammerspiele).